Mittwoch, 22. September 2021
Notruf: 112 | 24 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr für Ihre Sicherheit! 

Wasserförderzug Hochsauerlandkreis


Aktuell bilden 70 ehrenamtliche Einsatzkräfte die Gesamtstärke des Zuges. Zum Wasserförderzug des Hochsauerlandkreises gehören insgesamt nun fünf Fahrzeuge: Wechselladerfahrzeug WLF32, Gerätewagen Logistik GW-L2, Führungsfahrzeug Kommandowagen, Mannschaftstransportfahrzeug MTF und Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF10.


Kernstück des Wechselladerfahrzeuges WLF32 ist das niederländische Hytrans Fire-System, ein Abrollbehälter mit 2 Kilometer "F"-Schlauch (Druchmesser 150mm) und einer diesel-hydraulischen Schwimmpumpe mit einer Motorleistung von 147kW/200PS


Diese Pumpen können auf eine Strecke von 100m bis zu 60.000l/min Wasser fördern. Kommt zum Beispiel bei Hochwasser zum Einsatz.


Auf dem Logistikgerätewagen (GW-L2) wird weiteres Zubehör wie drei Hochwasserpumpen, Schlauchbrücken und Schlauchmaterial in der Größe 12-Zoll (300mm Durchmesser) mitgeführt.


Damit ist der Wasserförderzug Hochsauerlandkreis zurzeit eine von sechzehn Einheiten in NRW. Bisher unterstützen Mario Dessel und Patrick Hellwig, den Wasserförderzug HSK.




Feuerwehr Oberschledorn

Alter Bahndamm 1

59964 Medebach - Oberschledorn

www.feuerwehr-oberschledorn.de

Im Notfall 112